Drucken

Familienzeit - basteln...

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Familienzeit - basteln...


Veröffentlicht am von

Tannenbaum oder Weihnachtsmann

Gesamten Beitrag lesen: Tannenbaum oder Weihnachtsmann

Weihnachtsmann und Tannenbaum

Hohohoho hier kommt der Weihnachtsmann, mit bunter Verkleidung, durch den Wald gestapft.

Ob groß ob Klein so muss das sein.

Das Reh springt hoch, dass Reh springt weit, warum auch nicht es hat ja Zeit. Wer das hier noch mehr ausschmücken möchte, kann z.B. noch Watte als Winterlandschaft (Untergrund) verwenden und noch Rehe oder Hasen dazu setzen.

 

 Material:

  • Tonkartonpapier (Rot, Grün, Rosa, (nur für kleine Mädchen, die ihren eigenen Kopf haben) Braun, Haut/Creme, Weiß)
  • Klopapierrollen
  • 12 Bierdeckel
  • Pergamentpapier oder Butterbrotpapier
  • Wackelaugen
  • Klebstoff / Heißkleber
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift
  • Grüne Farbe oder Grünen Filzer
  • schwarzen und roten Filzer
  • Glitzerstifte oder Lackstifte

 

Los geht es:

  • Zuerst müsst ihr euch eine Vorlage erstellen

Klein: Tüte 24cm lang und Öffnung 21cm breit, von der Spitze an 3cm breite Streifen einzeichnen
Groß: Tüte 36cm lang und Öffnung 30cm breit, von der Spitze an 1cm breite Streifen einzeichnen und einen 5cm breiten für das Gesicht

  • Dann einen Bogen von einer Tütenseite zur Anderen ziehen
  • Nun noch die Vorlage für die Bärte erstellen

Klein: Tüte 12-13cm lang und 5,5cm breit
Groß: Tüte 18cm lang und 6cm breit

  • Hier werden 2 Bögen von rechts nach links gezogen
  • Von den Tüten und den Bärten eine Schablone aus Tonpapier erstellen
  • (durch Abpauschen vom Butterbrotpapier)
  • Von jeden Baum und Weihnachtsmann werden 12 Tüten benötigt
  • 12 Bärte ausschneiden

(ob ihr hier genau Hälfte-Hälfte wollt oder lieber nur Große oder Kleine ist euch überlassen)

  • Die Tüten zusammenkleben und trocknen lassen
  • Bei der großen Tüte werden 1cm große Streifen (weiß oder Creme) abgemessen, wo immer ein genauso großer Zwischenraum ist

(hier nur 6 anfertigen, weil die Zwischenräume auch verwendet werden)

  • 12x den 5cm großen Streifen fürs Gesicht anfertigen
  • Nun werden erst die Streifen (Mütze,Baum) aufgeklebt
  • Dann das Gesicht und der Bart aufkleben
  • eine rote Nase aufmalen und die Nase und den Bart mit einem schwarzen Filzer umranden
  • Wackelaugen aufkleben oder mit schwarzen Filzer aufmalen
  • für die Tannenbäume werden jetzt die Klopapierrollen mit braunem Tonpapier beklebt und oben ca. 1cm eingeschnitten und nach außen klappen
  • Den Bierdeckel bemalen und die Klopapierrolle draufkleben
  • Die Weihnachtsbaumtüten darauf setzen
  • Nun noch mit einem Glitzerstift die Zahlen drauf schreiben
  • Befüllen
  • FERTIG!!!

 

Die Materialien gibt es in Bastelläden, gut sortierten Verbrauchermärkten und / oder online.

 

DSC01963.JPG

DSC01964.JPG

DSC01965.JPG

DSC01966.JPG

DSC01967.JPG

DSC01952.JPG

DSC01953.JPG

DSC01954.JPG

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Stiftebox oder Teelichthalter

Gesamten Beitrag lesen: Stiftebox oder Teelichthalter

Basteln auch mit den Allerkleinsten

(nur im Beisein eines Erwachsenen! - Sicherheitshinweise >>>HIER<<<)

 

Stiftebox oder Teelicht???

Schon die Kleinsten können kreativ sein, wie hier.

Es macht nicht nur kleinen Kindern Spaß, aber Vorsicht,  hier sind ganz besonders wieder, die „Kli-Kla-Klecks-Zwerge“ unterwegs. Eine schöne Idee für graue, verregnete Nachmittage in der Herbst-/Vorweihnachtszeit mit super Lichteffekten. Mit etwas Musik macht das ganze gleich doppelt Spaß.

 

Material:                   

  • 1 durchsichtigen Eimer und/oder Marmeladenglas
  • Pergament- und/oder Buntpapier
  • Teelicht oder Stifte, evtl. Teelichthalter
  • Kleister
  • Pinsel
  • nach Wunsch auch Glitzer oder Motivstreu
  • abwaschbare Unterlage
  • Schürze/Kittel/altes T-Shirt

 

Alles zusammen? Dann geht es jetzt los.

v Bunt- oder Pergamentpapier in kleine Stücke reißen

v Das Glas oder den Eimer mit Kleister einpinseln
(am Besten immer nur ein Stück, dass ist dann nicht so viel Schmadderkram)

v Papierstücke nebeneinander drauf kleben

v Eventuell noch einmal mit etwas Kleister drüberpinseln, zum stabilisieren

v Nach Wunsch, etwas Glitzer

v Nun das Ganze trocknen lassen
am Besten über Nacht)

v Teelicht oder Stifte reinlegen
(bei einem Eimer empfiehlt es sich, einen Teelichthalter(z.B. Glas) mit Teelicht rein zu stellen, da das Teelicht recht heiß wird, so ist sicher gestellt, das es nicht zum Schmelzen des Eimers kommt)

v FERTIG!!!

 

! Die Materialien gibt es in Bastelläden. Für den kleineren Geldbeutel in größeren Drogeriemärkten oder im Baumarkt.


QuillingEimer1.JPG

 

QuillingEimer2.JPG

QuillingEimer3.JPG

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Fleurogami

Gesamten Beitrag lesen: Fleurogami

Blütenkunstwerke aus Faltpapier erstellen, die Anleitung finden hier sehr gut über die Bilder statt. ( unten aber auch in Textform )

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Euch Marielene, für mich ist das aber noch nichts, ich würde mal sagen, mein großer Bruder mit elf könnte das mal versuchen...

Marielene1.gif


.1.JPG

.2.JPG

.3.JPG

.4.JPG

.5.JPG

.6.JPG

.7.JPG

.8.JPG

.9.JPG

.10.JPG

.11.JPG

.12.JPG

.13.JPG

.14.JPG

.15.JPG

.16.JPG

.17.JPG

.18.JPG

.19.JPG

.20.JPG

.21.JPG

DSC01854.JPG

DSC01855.JPG

DSC01857.JPG

jetzt bin ich aber geschafft vom Zugucken, das ist gar nicht so einfach zu Basteln, Mama kann das aber gut, ich lerne das in ein paar Jahren.

DSC01888.JPG


 

Fleurogami

Faltblätter

Diese Form, der Faltblätter ist nur etwas für Fortgeschrittene. Ob für draußen oder drin, es gibt viele schöne Dekorationsmöglichkeiten. Mit etwas Geduld und einer menge Zeit wird das schon. Diese einfache Variante kann natürlich kreativ noch ausgebaut werden, mit kleinen Blümchen oder Strasssteinchen oder Glitzer.

Material:

  • mindestens  60 Faltblätter
    für draußen gibt es Faltblätter mit dem Hinweis „Outdoor“ und lieber 1-2 Blätter mehr einplanen, zum Üben
    eine Uni Seite und eine Musterseite wäre hier ideal
  • Heißkleber mit Klebepatronen ( unsere Sicherheitshinweise zum Umgang mit Bastelmaterial finden Sie >>>HIER<<<
  • Evtl. Strass oder Blümchensteine oder Glitzer
  • Kordel mit oder ohne Quaste oder Bindfaden


Alles zusammen? Dann geht es jetzt los.

v Die untere Ecke nach oben falten, so dass ein Dreieck entsteht

v Die linke und die rechte Ecke nach oben zur mittleren Ecke falten, hierbei entsteht ein Quadrat

v Die beiden Ecken wieder auseinander falten

v Mittlere Ecke nach unten falten und mit einem kleinen Versatz wieder nach oben falten

v Die linke und die rechte Ecke wieder nach oben zur mittleren Ecken falten

v Die oberste Lage mittig nach außen öffnen und flach drücken (beidseitig)

v Die Spitze der beiden Drachenformen nach hinten falten

v Die Dreiecke außen, nach innen, auf das andere Dreieck falten (beidseitig)

v Die Außendreiecke zusammen kleben

v 5 Blütenblätter falten und zu einer Blüte zusammen kleben.

v 12 Blüten werden für eine Papierblume benötigt

v 2x 6 Blüten erstellen

v An der einen 6er Blüte wird die Kordel in der Mitte aufgeklebt

v Beide 6er Blüten zusammen kleben

v Mit Glitzer oder Schmucksteinchen verzieren

v FERTIG!!!

 

! Die Materialien gibt es in Bastelläden, gut sortierten Verbrauchermärkten und online.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Handabdruck

Gesamten Beitrag lesen: Handabdruck

Basteln auch mit den Allerkleinsten

 

Handabdrücke auf Leinwand

Auch mit Kindern unter 3 Jahren kann man viele schöne Dinge Basteln.

Ob Fingerabdrücke, Hand- oder Fußabdrücke, es fördert, fordert und macht riesig Spaß. Aber Vorsicht, auch kleine und große „Kli-Kla-Klecks-Zwerge“, sind hier, gern mit dabei.

Perfekt zum Verschenken oder zur eigenen Erinnerung. Viel Spaß!!!

 

  • Material:                   
    • 1 Leinwand mit eurer Wunschgröße
    • 1 Pinsel
    • Fingermalfarben
    • Glitzer zum Verzieren
    • abwaschbare Unterlage

Alles zusammen? Dann geht es jetzt los.

  • Mit der gewünschten Farbe, den Finger, die Hand oder den Fuß bemalen
  • Vorsichtig auf die Leinwand drücken
  • Vorsichtig wieder hochnehmen
  • mit Glitzer oder anderem gewünschten verzieren
  • Trocknen lassen
  • FERTIG!!!

Die Materialien/Sets gibt es in Bastelläden, aber auch für den kleinen Geldbeutel in gutsortierten Verbrauchermärkten und online.


Fingerabdruck.JPG

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Apfel mit Teelicht

Gesamten Beitrag lesen: Apfel mit Teelicht

Basteln auch mit den Allerkleinsten

 

Apfel mit Teelicht

Auch mit Kindern unter 3 Jahren, kann man viele schöne Dinge basteln. Bitte unsere Sicherheitshinweise beachten !

Eine tolle Idee für gemütliche Stunden mit der ganzen Familie. Auch ein super Mitbringsel für Oma und Opa. Viel Spaß!!!


  • Material:                   
    • Apfelvorlage (im Internet, unter Vorlagen oder Windowcolour schauen)
    • Tonpapier in der gewünschten Farbe
    • Pergament-/Krepp-/Buntpapier
    • Teelicht
    • Klebestift/Flüssigkleber/Leim/Kleister
    • Schere
    • Bleistift
    • Butterbrotpapier zum abpauschen
    • Abwaschbare Unterlage
    • Schürze/Kittel/altes T-Shirt

Alles zusammen? Dann geht es jetzt los.

  • Das Motiv auf Butterbrotpapier abpauschen
  • Auf Tonpapier übertragen
  • Ausschneiden
  • Nur habt ihr freie Wahl:
  • entweder die Kinder reißen das Pergamentpapier in kleine Schnipsel und kleben sie auf den Apfel

oder

  • sie reißen Krepppapier in kleine Stücke, formen kleine Kugeln daraus und kleben diese auf den Apfel
  • Beim Aufkleben mit Kugeln, empfiehlt es sich, das Teelicht vorher drauf zu kleben
  • Nach Wunsch, etwas Glitzer
  • Trocknen lassen
  • FERTIG!!!

Die Materialien/Sets gibt es in Bastelläden, aber auch für den kleinen Geldbeutel in gutsortierten Verbrauchermärkten und online.


ApfelBeispiel2-1.JPG ApfelBeispiel2-2.JPG


Apfelschritt1.JPG

Apfelschritt3.JPG

ApfelBeispiel2-3.JPG

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Quilling

Gesamten Beitrag lesen: Quilling

Basteln und Verzieren

 

Quilling:

Quilling ist ein filigranes Basteln mit Papierstreifen, an der Frau/Mann auch leicht verzweifeln kann.

Ob das verzieren von Schachteln, Karten, Bilderrahmen, Teelichtgläser oder Bildern, für jeden ist was dabei.

Mit ein bisschen Übung, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß!!!


  • Material:                  
    • 1 Kreisvorlage
    • 1 Quilling-Stift
    • Motivvorlagen
    • Runde/eckige/herzförmige Schachtel ect.
    • Klebestift/Flüssigkleber/Leim/Kleister
    • Pinsel
    • Schere/Kutter
    • Zahnstocher
    • Wackelaugen
    • Quilling-Streifen 0,4x34,5 cm/0,8x34,5 cm
    • Wachstuch/Bastelunterlage/abwaschbare Decke
    •  Buch/Katalog zum andrücken von z.B. Blumen


Alles zusammen? Dann geht es jetzt los.

  • Welche Papierstreifen benötigt werden, entnehmt ihr bitte der jeweiligen Vorlage
  • Für kleine Formen werden die Streifen halbiert oder geviertelt
  • Für größere werden 2 oder 3 oder mehrere halbierte Streifen, vor dem Drehen, aneinandergeklebt
  • Papierstreifen in den Schlitz des Quilling-Stifts fädeln
  • Zu einer Spirale drehen
  • In die gewünschte Größe auf der Schablone aufspringen lassen
  • Das Ende mit Klebestift fest kleben
  • Fertig ist die Grundform
  • Nun wird der Kreis, mit den Fingern, in die gewünschte Form gedrückt (Tropfen, Blatt, Quadrat, Raute, Dreieck)
  • Mit Kleister oder Flüssigkleber kannst du dein Motiv stabilisieren, ist aber nicht notwendig, wenn es, z.B. auf eine Schachtel, ect. Geklebt wird
  • Für Blüten oder Tiere empfehle ich, ein Buch/Katalog während der Trocknungszeit drauf zu legen
  • FERTIG!!!

Die Materialien/Sets gibt es in Bastelläden, aber auch für den kleinen Geldbeutel in gutsortierten Verbrauchermärkten und online.


quilling1.JPG  Quilling2.JPG

 


Quilling3.JPG

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Herbstzeit = Bastelzeit und Zeit für die Famile

Liebe Kundinnen, Kunden, Freunde und Interessierte.

Es wird draußen früher dunkler, an manchen Tagen windig und ungemütlich, an anderen Tagen klirrend kalt aber schön klar.

Letztere bieten sich an, mal zu schauen, was es draußen alles zum Basteln zu finden gibt und erstere bieten sich an, dies dann zusammen mit Geschwistern, Mama und Papa in die Tat umzusetzen. Unsere Basteltipps sind "Kindergartenkind erprobt", bitte immer daran denken, Bastelbedarf wie Scheren, Glitter, Klebstoff gehört nicht alleine in Kleinkinderhände, bitte immer beaufsichtigt basteln, eigentlich ist dies aber selbstverständlich, denn die Kleinen brauchen die Unterstützung von Mama und Papa.

Einiges an Bastelbedarf kann man wie unsere Spielwaren einfach und schnell günstig online bestellen, bei anderem wiederum ist detailliert aufgeführt, was noch zum Basteln benötigt wird, vieles davon wird sich bereits in mancher Bastelkiste finden lassen.

Sicherheitshinweis:

Gesamten Beitrag lesen